Die neue Vereinsvorsitzende stellt sich vor

Von | 13. Oktober 2022

Hallo liebe Sportschützenkollegen,

der Großteil von euch wird mich schon vom Auswerten der Scheiben kennen…

Nun bin ich einen Platz weiter gerutscht. Uschi hat sich entschieden, nach 27 Jahren den Vereins Vorsitz abzugeben. Ich wurde in der letzten Vereinssitzung als ihre Nachfolgerin gewählt. 

An dieser Stelle möchte ich dir, liebe Uschi, für dein langjähriges Engagement für den Verein, seine Mitglieder und das gemeinsame Vereinsleben noch einmal ganz herzlich danken. 

Für die, die mich noch nicht kennen, ich bin Tabea-Morina Sitko, 36 Jahre alt. Mit meinem Mann und unserer siebenjährigen Tochter wohne ich in Wittingen. Mein „täglich Brot“ verdiene ich als Mitarbeiterin in der Finanzbuchhaltung im Unternehmen meines Mannes.

Zu meinen Hobbys gehören bis auf das Sportschießen noch Kochen, Backen und Fotografieren.

Ich freue mich auf mein neues Aufgabenfeld, bald auch wieder Pokal schießen ausrichten und mit euch das Vereinsleben gemeinsam zu verbringen.

Allzeit gut Schuss,

Tabea.