Dannenbüttel Sommerpokal 2010

By | 27. Juli 2010

Dannenbüttler Sommerpokal geht nach Knesebeck

 Die US – SLG Knesebeck e.V. schießt seit längerem Kurzwaffen auf dem Stand in Dannenbüttel.

Die sportliche Verbindung ist so kameradschaftlich, dass die Knesebecker auch zu den “Grillschießen“ der Winter- und Sommerpause eingeladen werden.

Nach dem der “Winterpokal“ bereits durch den stellv. SLG Leiter Gerd Spahlholz geholt wurde, schlugen die Knesebecker erneut zu: Auch der “Sommerpokal“ ist in Vereinshänden!

Der Ausrichter Werner Hermann lässt sich dabei immer was “Neues“ einfallen, um den nicht ganz so sportlich zunehmenden “Wettkampf“ interessant zu gestalten. Dieses mal wurde mit KK-Pistole auf 25 m geschossen. Gewertet wurden aber nur die Treffer auf dem Spiegel.

Für die Knesebecker ist das eine Umstellung, da sie sonst nur Großkaliber schießen. Trotzdem traten 1 Schützin und 3 Schützen an und “schlugen“ sich wacker.

Der beste Schütz war Stefan Sitko mit 80 Ringen. Den 4. Platz mit 68 Ring belegte, ringgleich mit einem dannenbütteler Schützen aber mit einer “10“ mehr, Gerd Spahlholz, gefolgt von Ursula Spahlholz auf Platz 6. mit 62 Ring.

Nach der Siegerehrung machte man sich über das Grillfleisch und die Salate her bevor es in die “Sommerpause“ ging. Für das Schießen auf den “Winterpokal“ wurde seitens der Knesebecker “Zurückhaltung“ angekündigt da man natürlich dem Gastgeber nicht zu oft die Pokale “wegschnappen“ kann.

Man wird sehen, was daraus wird, wenn es dann soweit ist.